Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Oktober 2018

Computer Grrrls

24.10.201824.02.2019
HMKV
Dortmunder U, Ebene 4, Leonie-Reygers-Terasse
Dortmund, 44789 Deutschland
+ Google Karte

Computer Grrrls beschäftigt sich mit dem komplexen Verhältnis von Frauen und Technologie - von den ersten menschlichen Computern bis zum aktuellen Revival cyberfeministischer Bewegungen. Eine großangelegte Timeline dockumentiert diese Entwicklungen von 1750-2018. Die Ausstellung versammelt zeitgenössische künstlerische Arbeiten junger Künstler*innen, die sich mit dieser unbekannten Geschichte auseinander setzen und die hegemoniale Vorstellungen von Technologie hinterfragen. Eingeladen sind Künstler*innen, Hacker*innen und Theoretiker*innen, die daran arbeiten, Technologie anders zu denken - indem sie die Gender-Tendenzen in den Bereichen Big Data und Künstliche Intelligenz hinterfragen, sich für ein offenes und diversifiziertes Internet einsetzen, partizipative Arbeitsweisen entwickeln und utopische Technologien und Prototypen entwerfen.

Mehr erfahren »

November 2018

Videokunst in Kölner und Bonner Wohnzimmern // VIDEONALE.17

25.11.201823.03.2019
videonale
Köln und Bonn

Bonner*innen und Kölner*innen öffnen ihre Wohnzimmer und laden zu moderierten Videoabenden mit jeweils einem Kunstvideo aus der kommenden Videonale-Ausstellung im Kunstmuseum Bonn ein. Welche Videoarbeit an dem jeweiligen Abend gezeigt wird, ist eine Überraschung.

Die Gespräche zu den Videos werden von der Kunsthistorikerin Annette Ziegert und dem Psychologen Björn Zwingmann moderiert und regen zur individuellen Auseinandersetzung mit der jeweiligen Videoarbeit an.

Mehr erfahren »

Dezember 2018

Zeit meines Lebens – Ein Kurzfilmprogramm über Begegnungen von Jung und Alt

20.12.2018, 17:00 h19:00 h
SK Stiftung Kultur
Begegnungszentrum Kirche Alt St. Ulrich, Ulrichstraße 110
Frechen, 50226 Deutschland
+ Google Karte

Wie blicken Jung und Alt auf das Leben? Wo begegnen sich die Blicke – wo sind die Generationen voneinander entfernt? Wie fühlt sich das Leben an – wie die Vergänglichkeit? Das Filmprogramm beleuchtet mit einer Mischung aus zeitgenössischen, historischen und künstlerischen Kurzfilmen, Werbeclips, Videoarbeiten, Kurz-Dokumentarfilmen und Musikvideos unterschiedlichste Facetten des Alterns und der Begegnung von Generationen und lädt zugleich zum Schmunzeln und zur Reflektion ein. Die SK Stiftung Kultur hat seit 2012 den Dialog der Generationen zum Leitgedanken der Projekte ihrer Medienkunstvermittlung ernannt – und so geht es auch in diesem Filmprogramm um Geschichten und Gedanken über das Älter werden und um Situationen zwischen Alt und Jung. Ein Kurzfilmprogramm der SK Stiftung Kultur. Zusammengestellt von Dominik Bühler, Birgit Hauska und Nina Waibel. Eine Übersicht des gesamten Programms finden Sie hier. Eine Veranstaltung in Kooperation mit: Foto: © You and Me (Karsten Krause, D 2009 | Aus dem Archiv der Internationalen Kurzfilmtage Oberhausen)

[...] Mehr erfahren »

Januar 2019

Hockney/Hamilton. Expanded Graphics

19.01.14.04.
Museum Ludwig
Museum Ludwig, Hein­rich-Böll-Platz
Köln, 50667 Deutschland

Kunstvermittelnde Filme können Kunst verkleinern und banalisieren, sie können sie aber auch erweitern und vergrößern – wie die ersten Filme des britischen Kunstfilm-Pioniers James Scott (*1941). Das Museum Ludwig bringt sie in Dialog mit den Werken, von denen sie handeln: David Hockneys Illustrations for Fourteen Poems by C.P. Cavafy (1966) und Arbeiten von Richard Hamilton. Hockneys Zyklus haben die Kölner Sammler Herbert Meyer-Ellinger und Christoph Vowinckel dem Museum 2016 geschenkt. Jetzt ist er zum ersten Mal ausgestellt, zusammen mit dem Sammlungsbestand an Papierarbeiten von Hockney und Hamilton, ergänzt um Leihgaben aus Privatbesitz.

Mehr erfahren »

März 2019

medienwerk.nrw beim META Marathon 2019

15.03., 21:00 h17.03., 21:00 h
NRW-Forum Düsseldorf
NRW Forum, Ehrenhof 2
Düsseldorf, 40479 Deutschland

"META Marathon" ist ein Festival für neue Technologien. Vom 15. bis 17. März 2019 wird das NRW-Forum in ein Living Lab mit einem 42-stündigen Nonstop-Programm umgewandelt. Das Büro medienwerk.nrw präsentiert am 17.03. um 11:00 Uhr ein Panel mit Katrin Hochschuh, Adam Donovan und So Kanno.

Mehr erfahren »

Mai 2019

ON/LIVE – Das Theater der Digital Natives

10.05., 19:00 h12.05., 21:30 h
FFT
FFT Juta, Kasernenstraße 6
Düsseldorf, 40213 Deutschland

In naher Zukunft wird es nur noch ein Theater geben: Das Theater der Digital Natives. Es gehört denjenigen, die sich eine Welt ohne digitale Vernetzung, smarte Devices und soziale Netzwerke nicht mehr vorstellen können. Das Symposium ON/LIVE versammelt Digital Natives aus Kunst, Wissenschaft, Schule und Politik und fragt, wie wir uns in Zukunft begegnen werden – im Theater und im Alltag.

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren