26.05.2018 - 23.09.2018 // Korpys/Löffler - Personen, Institutionen, Objekte, Sachen // Dortmund

Dortmund, HMKV im Dortmunder U

Korpys/Löffler
Personen, Institutionen, Objekte, Sachen
HMKV im Dortmunder U, Ebene 3 
26. Mai – 23. September 2018
 
 
Personen Institutionen Objekte Sachen (PIOS) ist der Name einer Datenbank, die in den 1970er Jahren im Zuge der Terrorismusbekämpfung vom Bundeskriminalamt (BKA) eingerichtet wurde.
 
Die Ränder des Geschehens beobachten und im scheinbar Nebensächlichen Indizien sammeln, um Muster erkennen zu können – dies ist auch die durchgängige Arbeitsmethode der international bekannten Medienkünstler Andree Korpys (*1966) und Markus Löffler (*1963). Korpys/Löffler wenden die Methoden des modernen Überwachungsstaates jedoch nicht auf Individuen, sondern auf die öffentlichkeitsscheuen Organe dieses Staates selbst an: das BKA, den BND, die Bundesanwaltschaft, die Polizei. In präzise komponierten Kunstwerken zeigen die Künstler die Mechanik ihres Funktionierens.
 
In der Einzelausstellung Personen, Institutionen, Objekte, Sachen im HMKV sind 11 Installationen und Werkserien des Künstlerduos zu sehen. Eine Kooperation des HMKV mit der Kunsthalle Tübingen und dem Kunstverein Braunschweig.

Preise: Eintritt frei
Mehr Infos: www.hmkv.de

Kategorie: Ausstellung

HMKV im Dortmunder U
Leonie-Reygers-Terrasse
D-44137 Dortmund
www.hmkv.de