16.02.2018 (20:00 - 22:00) // ALEXANDRA BACHZETSIS (CHE): ›PRIVATE: WEAR A MASK WHEN YOU TALK TO ME‹ // Essen

Essen, PACT Zollverein

Orientalische Tänze, Drag-Queens, Fitnessübungen und Yogapraktiken, Fußball- und Pornoposen – für die documenta-Künstlerin Alexandra Bachzetsis entsteht Tanz aus der Schnittmenge unterschiedlicher Disziplinen und Repräsentationssysteme wie Malerei, Fotografie, Literatur, Film, Werbung, Mode, Pornografie oder YouTube-Tutorials.

In ihrem Solo ›PRIVATE: Wear a mask when you talk to me‹ führt sie Inspirationsquellen aus dem zeitgenössischen Tanz wie Trisha Browns Choreographien zu alltäglichen Bewegungsmustern mit prägenden Kommunikationskanälen unserer Kultur – Popmusik, Massenmedien, Internet – zusammen. Mittels Bewegung, Sound und wechselnden Requisiten befragt Bachzetsis, wie in einer neoliberalen Ordnung Gender-Identifikation und sexuelles Begehren durch die ritualisierte Wiederholung körperlicher Gesten erzeugt werden. Dabei liegt ihr Fokus jedoch weniger auf der schieren Darstellung von Geschlechts- und sexuellen Normen, sondern vielmehr auf der Untersuchung von kostbaren Momenten des Scheiterns dieser Reproduktionen, aus denen individuelle Handlungsmacht und Widerstand erwachsen kann. 

 

Preise: VVK 12€ / ERM. 7 € AK 15 € / ERM. 9 € INKL. VRR-Ticket
Mehr Infos: http://www.pact-zollverein.de/buehne/programm/alexandra-bachzetsis-che-p...

Kategorie: Performance

PACT Zollverein

Bullmannaue 20a
D-45327 Essen
Fon +49 (0)201.289 47 00